UKOM

Das Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar e.V. - kurz UKOM - wird von einem Vorstand geleitet, der maßgebliche Impulse aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik in die Vereinsarbeit einbringt und dabei eng mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung, sowie mit Verbänden zusammenarbeitet. Im Fokus der Vereinsarbeit stehen Dienstleistungen für unsere Mitglieder aus Industrie und KMU, welche die ausgerufenen Ziele in Bezug auf Themenbereiche wie Nachhaltigkeit, Dekarbonisierung, Kreislaufwirtschaft, Resilienz von Lieferketten, Ressourceneffizienz, Bioökonomie uvm. verfolgen.

Unser Leitmotiv ist daher eine Produktion, bei der wertvolle primäre Rohstoffe möglichst vollständig verwertet und dabei entstehende Emissionen minimiert bzw. umgenutzt werden - in der Konsequenz auch die Erzeugung von Sekundärrohstoffen. Der Produktion und Weiterverarbeitung angegliederte Dienstleistungsbereiche sind für uns logischerweise mit eingebunden, denn nur eine durchgehende Umsetzung von Maßnahmen bis ins letzte Glied der Kette sorgt dabei für maximalen Erfolg. Daher sind sie in gleichem Maße im fachlichen wie technischen Support unseres Vereins eingebunden.

Die hohe Wirtschaftskraft im Raum Rhein-Neckar mit nahezu allen Branchen veranlasst uns zudem Projekte der regionalen Zusammenarbeit anzuregen und zu initiieren – sowohl auf geförderter Basis als auch in rein wirtschaftlich getriebenen Projekten. 

Daher fungieren wir als Katalysator und Multiplikator der Idee: "Unsere Umwelt und ihre wertvollen Ressourcen schonen, durch ökologisch wie ökonomisch sinnvolle Strategien für Industrie und KMU". Diese Zielsetzung führt zur Wahrung von Lebensqualität und regionaler Wettbewerbsfähigkeit, der Sicherung unserer Arbeitsplätze vor Ort und damit auch der Zukunftssicherung der nachfolgenden Generationen.

Ihr Mehrwert      Unsere Broschüre

 

Historie

Gründungsdatum: 25. April 2003, 33 Gründungsmitglieder

Hintergrund: UKOM wurde im Jahr 2003 auf Initiative vom damaligen Umweltbürgermeister und heutigen Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner gegründet, um die regionalen Umweltkompetenzen in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Verwaltung und Politik in der Metropolregion Rhein-Neckar zu vernetzen und weiter auszubauen.