Online Veranstaltung „Klimaneutralität für KMU mit der Quick-Check Klimaneutralitäts-Performance (QC)"

UKOM lädt zur dritten Online Veranstaltung 2021 mit dem Thema „Klimaneutralität für KMU mit der Quick-Check Klimaneutralitäts-Performance (QC)" ein. Referent ist Dipl. Ing. Hans-Jochen Banhardt  von Banhardt Consult.

 

Termin

Montag, 17. Mai 2021

16:30-17:30 Uhr

 

Die Anstrengungen zur Erlangung von Klimaneutralität in den Unternehmen werden heute von den Kunden, der Gesellschaft, von Wissenschaft und der Politik erwartet und vorgegeben. Klimaneutralitätsziele sind in vielen Regionen & Ländern bereits formuliert: Klimaneutralität EU/DE für 2050, Zwischenziel 2030 „EU Green Deal“ 55% Reduktion der Treibhausgase vs. 1990. Aber auch von Mitarbeitern - und mittlerweile den Kapitalgebern - ist dies gefordert. Damit ist es auch Megathema für kleine und mittlere Unternehmen.

Das Ziel des QC ist die Bestandsanalyse & Ausarbeitung von Maßnahmen zur Erreichung von Klimaneutralität. Der QC ist ein unternehmensinternes Instrument, kein (weiteres) Instrument zur Berichterstattung, und ist ausschließlich auf die Steigerung der Unternehmensleistung (inkl. quick wins) fokussiert.

QC wird in Zusammenarbeit von dokeo mit Banhardt Consult bereitgestellt. Die Basis des QC bilden rund 170 Indikatoren* aus allen Unternehmensbereichen. Sie beschränken sich dabei nicht nur auf die Wertschöpfungskette innerhalb des Unternehmens. Kunden, Zulieferer aber auch gesellschaftliche Aspekte werden hierbei berücksichtigt. Zu jedem Indikator werden mehrere Antwort-Optionen vorgegeben. Aus den Antworten ist der aktuelle Status der Klimaneutralitäts-Anstrengungen des Unternehmens ersichtlich. Die aktuelle Klimaneutralitäts-Performance sowohl des Gesamtunternehmens als auch der einzelnen Unternehmensbereiche wird graphisch dargestellt. Ebenso die Performance im Vergleich zum Mittelwert aller Firmen, die sich diesem Check unterzogen haben. Darüber hinaus werden weitreichende Empfehlungen zur Verbesserung der Performance des Unternehmens entwickelt und gerne auf Wunsch im Unternehmen persönlich präsentiert und diskutiert.

Die Durchführung dauert zwischen 2 und 6 Wochen. Dabei unterstützt dokeo sowohl die Unternehmensleitungen und ggf. die Unternehmenseinheiten bei der Umsetzung in sieben Schritten: Bestellung, Indikatoren-Satz ausfüllen, Validierung, erste Auswertung, Korrekturphase, Nacharbeit.

Stichpunkte des Vortrags:

  • Vorstellung und Erläuterung des QC
  • Erklärung der Vorgehensweise
  • Beispiele erfolgreicher Anwendungen (anonymisiert)
  • Zeitliches Involvement für die Unternehmen
  • Kosten

 

Im Anschluss FAQ und Diskussion

Für UKOM-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Für externe Interessierte beträgt die Teilnahmegebühr 20 Euro. Die Anmeldung erfolgt über Tabea Güers (gueers@remove-this.ukom.de).

 Einen Überblick über die nächsten UKOM-Veranstaltungen finden Sie hier.