Pressemeldungen

25.Juni 2020

Erstes Projekttreffen der 1. WERKBANK MATERIALEFFIZIENZ MRN

Nach der Zwangspause für Präsenzveranstaltungen, die durch die Corona-Krise entstand, ist unser Projekt nun wieder durchgestartet. Nach der erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltung im Dezember letzten Jahres und dem damals gefassten Terminplan zwar verspätet, aber dafür auch schon mit den ersten konkreten Handlungsfeldern in den teilnehmenden Unternehmen. Da dieses Projekt zur Materialeffizienz in teils sensible betriebsinterne Prozesse eingreift und alle Teilnehmenden dafür eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet haben, ist eine Nennung der Unternehmen und der Handlungsfelder nicht möglich. Soviel aber sei gesagt: es lohnt sich für alle Beteiligten, denn auch Synergien zeichnen sich bereits jetzt klar ab, die wir gemeinsam in Angriff nehmen.

Bei unserem ersten Projekt-Treffen war auch der Projektleiter Ressourceneffizienz des Förderers der Werkbank von der Umwelttechnik BW GmbH (Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg) dabei und konnte sich von den Projektfortschritten direkt überzeugen. Ein guter Grund, im Hinblick auf diese immer wichtiger werdende Thematik bis hin zur Kreislaufwirtschaft ein weiteres Projekt mit neuen Teilnehmern aufzusetzen.

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Zurück